l

von links nach rechts. Antje Held, Katharina Gauding, Dorothea Grote, Elke Anke.

Die Landfrauen haben für das Erntedankfest die Kirche geschmückt.




Landfrauenverein Lauenförde / Meinbrexen



Ehrungen bei der Mitgliederversammlung am 06.09.2022


Für 40-jährige Treue zum Landfrauenverein wurden nachfolgende Mitglieder  von der 1. Vorsitzenden des Vereines geehrt




von links nach rechts : 1. Vorsitzende Petra Wederhake, Hiltrud Hilke, Herta Kayser, Elke Worbs  2. Vorsitzende Angelika Hüfner-Persitzky,

                                      auf dem Foto fehlt noch Frau Ilse Münter






Für 25-jährige Treue zum Landfrauenverein wurden geehrt: 


von links nach rechts: 1. Vorsitzende, Gabriele Steingrebe, Irmgard Chall. Rosi Hensel , Christine Eichmann, 2. Vorsitzende Angelika Hüfner-Persitzky,

                                               auf dem Foto fehlt Beate Stübener und Hilde Ludewig



Mitgliederversammlung der Landfrauen
Am 06.09.2022 fand im Bürger- und Kulturzentrum in Lauenförde die jährliche Mitgliederversammlung statt.
Neben dem Kassenbericht und der Entlastung des Vorstandes, haben sich Dorothea Grote und Christine Nolte bereit erklärt, in den kommenden 2 Jahren die Kassenprüfung für den Verein zu übernehmen.
Außerdem wurden die neuen Vorstandsmitglieder Dorothee Evers (Kassiererin) und Karin Suermann (Beisitzerin) vorgestellt und einstimmig in ihr Amt gewählt.
Der Höhepunkt der Mitgliederversammlung war die Ehrung der langjährigen Mitgliederinnen, die dem Verein seit 25 Jahren bzw. seit 40 Jahren die Treue halten.
Für 40jährige Treue zum Verein konnten geehrt werden:
Hiltrud Hilke, Herta Kayser, Ilse Münter und Elke Worbs.
Für 25jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Irmgard Chall, Rosi Hensel, Hilde Ludewig, Gabriele Steingrebe, Christine Eichmann und Beate Stübener.
Petra Wederhake beglückwünscht die anwesenden Jubilare und bedankte sich bei allen mit einer Urkunde und einem Blumengebinde für ihr Engagement und ihre jahrelange Unterstützung im Landfrauenverein.
Anschließend an die Mitgliederversammlung waren die Landfrauen noch zu einem gemütlichen Grillbuffet eingeladen mit Bratwürstchen und selbstgemachten Salate und konnten so den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen.



Die Landfrauen im Einsatz bei dem 800-jährigen Dorffest in Meinbrexen und bei strahlenden Sonnenschein. Es war ein sehr gelungenes Dorffest und hat den Landfrauen viel Spaß gemacht.